Overblog Follow this blog
Edit post Administration Create my blog

Wünsche werden wahr


Bücher

... es klappt wirklich - diese Erfahrung machte ich heute! Man muß nur seinen Wunsch, nach seiner Bildung loslassen und gar nicht mehr daran denken - wenn man am Wenigsten damit rechnet, wird der Wunsch erfüllt!

So erging es mir heute - und die Freude war dementsprechend groß!! Wahnsinn, so dachte ich - das kann es doch gar nicht geben!!

Was war passiert:
Vor einigen Monaten interessierte ich mich für die Tarzanromane von Edgar Rice Burroughs und suchte im Internet danach. Ich fand nur noch in Online-Antiquariaten überteuerte Teilausgaben, oder gar nicht bezahlbare Komplettausgaben.

Heute morgen fuhren wir, Don Rafael, Condesa Teresa und der Conde de Iglesia Nueve zu einem gemischten Trödel-/Wochenmarkt, mit allerhand Trödelware, aber auch Obst und Gemüse war dort zu erwerben. Es herrschte reger Betrieb, sodaß sich die Parkplatzsuche schwierig gestaltete und so vereinbarten die Drei, daß nur Condesa Teresa rasch ihre wichtigsten Einkäufe erledigte und die beiden Anderen im Fahrzeug warteten, bis sich ein Parkplatz fand ...

Es dauerte ganz schön, und es galt auf den diversen Parkplätzen und durch die anliegenden Straßen zu kurven, um einen Platz in Konkurrenz zu vielen anderen Parkplatzsuchenden zu ergattern. Da endlich tat sich eine Lücke auf, und sie wurde genutzt. Der Motor kam zur Ruhe und der Conde Iglesia Nueve und Don Rafael konnten aussteigen und schlenderten hinüber zur Marktfläche, wo großer Andrang und Gewimmel herrschte. Don Rafael haßt solche Massenansammlungen, und so entschlossen beide, abseits am Gehsteig auf Condesa Teresa zu warten. Als sie in der Ferne auftauchte, lief ihr Don Rafael entgegen, um ihr die Einkaufstasche abzunehmen.

Aufgrund der großen Menschenansammlung entschlossen sich die Drei noch etwas weiter südlich zu fahren, der Küste entlang, hin zu einem Ort, in welchem es eine Buchhandlung mit mehrsprachigem Literaturangebot gab - sowohl Neuware, als auch ein kleines Antiquariat - was uns wieder zurückführt zum Eingangsgedanken des Beitrags:

Wünsche werden wahr! Don Rafael inspizierte die Antiquariatsregale der Buchhandlung. Bald schon hatte er ein sehr interessantes Werk entdeckt: "José Ortega y Gasset: Der Mensch und die Leute" ... damit beweist sich einmal mehr, daß man zum rechten Zeitpunkt auf den rechten Weg gebracht wird - das Buch behandelt die Schwatzhaftigkeit der Menschen über andere Menschen, wogegen Vermutung und Realität zumeist nicht übereinstimmen. Das ICH ist nicht identisch mit dem Geschwätz der Leute - enttäuscht zieht sich das ICH zurück und schweigt! Das ist der Fehler - als Antwort auf das Gerede soll man direkt in die Offensive gehen und die Lügen der Leute entlarven!

Zudem fand Don Rafael das Werk "Das Geisterhaus" von Isabel Allende, von deren Zorro-Roman er bereits vor einigen Jahren begeistert war, was den fesselnden Schreibstil betraf. Ein weiteres interessantes Buch war "Das Philadelpha-Experiment" von Charles Berlitz, worin es um einen Versuch der US-Kriegsmarine geht, die im Jahre 1943 ein Kriegsschiff samt Mannschaft dematerialisierte - oder in eine andere Zeit schickte!

Und - welch eine Überraschung - im dritten Boden des Regals mit deutschen antiquarischen Büchern erblickte Don Rafael ganz fassungslos vor Freude, sage und schreibe 15 Tarzan-Romane von Edgar Rice Burroughs - sicher nicht komplett - jedoch die unerwartete Erfüllung eines vor Monaten gefaßten Wunsches, als die Tarzan-Bände im Online-Antiquariat ein kleines Vermögen kosteten.

Und die 18 Bücher kosteten zusammen gerade Mal 9 € - 0,50 € pro Band!!

Jetzt kann ich mir vorstellen, wie das funktioniert, mit den Wünschen, welche man an das Universum schickt. Man wünscht sich etwas, läßt los - nach dem Motto: "Vergiß es - kann es mir gerade eh nicht leisten - vielleicht später!!" Und siehe da: da beschäftigt man sich monatelang mit anderen Dingen - und der Wunsch geht in Erfüllung!! WOW - ...

Das sollte doch auch bei anderen Dingen im Leben möglich sein ... nur das Loslassen ist in manchen Bereichen gar nicht so einfach!! In manchen Dingen wünscht man sich schon Hilfe, eine Stütze - Freunde, die in Not und Gefahr da sind ...

Jetzt probiere ich es einfach auch Mal mit anderen Dingen - per Wunsch ans Universum - und wer weiß, vielleicht werde ich wieder positiv überrascht!!

Schönes Wochenende Euch!

To be informed of the latest articles, subscribe: